Quasi Rocky Road Brownies

Heute habe ich einen speziellen Eintrag für euch. Süß, saftig und salzig! Alles in Einem also und sehr lecker!

Süß und Salzig!

Süß und Salzig!

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift „Mutti kocht am Besten“ von der Lecker Redaktion. Die kann ich euch sehr ans Herz legen. So ziemlich alles in dieser Zeitschrift ist sehr lecker. Aber jetzt zu den Brownies…

Hinein ins Abenteuer

Ein Beitrag mit Herz: Double Chocolate Brownie mit Himbeer-Käsekuchen!

Valentinstag ist zwar schon einige Zeit her, aber bekanntlich kann man diesen ja auch jeden Tag feiern. ;) Auch wenn ihr vielleicht doch noch bis zum nächsten Februar warten wollt, hier habt ihr schon einmal ein passendes Rezept: Double Chocolate Brownies mit Himbeeren!

Double Chocolate Brownie mit Himbeer-Käsekuchen

Double Chocolate Brownie mit Himbeer-Käsekuchen

Das Originalrezept stammt von der lecker Webseite. Ich habe nur die weiße mit Vollmilchschokolade ersetzt. Das erschien mir irgendwie schmackhafter. Auf jeden Fall ist es ein einfaches Rezept mit leckerem Ergebnis. ;)

Hinein ins Abenteuer

Mal was anderes: Vegane Cupcakes!

Das neue Jahr ist gestartet und da dachte ich mir: Probier doch mal was Neues aus! Gesagt, getan und dabei heraus gekommen sind: Vegane Schoko Cupcakes!

Das Vegane ist gar nicht zu erkennen, nicht wahr? :)

Das Vegane ist gar nicht zu erkennen, nicht wahr? :)

Das Rezept stammt wieder aus dem Buch von joy the baker, welches ich euch wirklich, wirklich ans Herz legen kann. Jedes Rezept ist bisher eine Wucht gewesen. Das Geheimnis dieses Rezeptes? Avocado!

Hinein ins Abenteuer

Vanille Cupcakes mit leckerem Schokoicing!

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr! Hoffentlich seid ihr gut reingekommen und habt auch besinnliche Weihnachten gehabt. Zum neuen Jahr gibt es bestimmt auch bei euch Vorsätze, aber das hält vom Backen ja nicht ab. ;)

TCC_131110_074

Die heutigen Cupcakes sind durch das Icing eine Wucht. Dieses ist nämlich nicht so süß, ganz cremig und hält auch gut Wärme stand! Ich würde sogar sagen, es ist eines der besten Icings die ich je gegessen habe! Und es ist so einfach. :) Das macht es noch besser. Fast kein Aufwand und daher gibt es auch keine Ausreden dieses Rezept nicht zu versuchen. ;) Es stammt übrigens aus dem Backbuch von joy the baker.

Hinein ins Abenteuer

Schoko Brownie Cookies mit weißer Schokolade und Macadamia Nüssen

Und jetzt geht es auch schon weiter mit den Einträgen. Diesmal ganz besondere Kekse: Schoko Brownie Cookies mit weißer Schokolade und Macadamia Nüssen! Total saftig und die salzigen Nüsse geben echt eine Geschmacksexplosion!

TCC_131110_056

Das Rezept stammt aus dem Backbuch von joy the baker, welches ich euch allen nur ans Herz legen kann! Dort sind wirklich ultimative Rezepte drinnen!

Hinein ins Abenteuer

Weihnachtlicher Guinness Kuchen

So ihr Lieben. Ich war nicht wochenlang untätig! Ich backe viel, aber zum Schreiben bleibt manchmal nicht so viel Zeit. Aber Qualität geht ja vor Quantität, nicht? Da die Weihnachtszeit ja bereit angefangen hat, schenke ich euch heute einen kleinen, feinen, beschwipsten Kuchen: Guinness Kuchen.

TCC_131105_012

Guinness Kuchen mit Sahne...saftig lecker.

Guinness Kuchen mit Sahne…saftig lecker.

Dieser ist einfach zuzubereiten und sehr saftig. Die Teigmenge in diesem Rezept ist für eine 18er Springform, wenn ihr alles doppelt nehmt dann reicht es auch für eine 26er (das ist die normale Größe). Das Rezept stammt aus der Lecker Christmas.

Hinein ins Abenteuer

Kirsch-Schoko-Käsekuchen

Bis vor Kurzem war ich gar kein Fan von Käsekuchen, aber irgendwie habe ich ihn jetzt doch für mich entdeckt. Und dieser ist wirklich sehr lecker. Was kann man auch falsch machen mit Kirschen und Schokolade? Fällt euch nichts ein? Mir auch nicht…

Das fertige Produkt. :)

Das fertige Produkt. :)

Das Rezept hierfür haben wir Jamie Oliver zu verdanken. :) Guckt es euch ruhig auch bei ihm an, den er fügt sogar noch Schokoladensauce dazu!

Hinein ins Abenteuer

Etwas außergewöhnliches: Double Chocolate Berry Pavlova

Heute liefere ich euch eine kleine Besonderheit: eine Schokoladen Pavlova mit Beeren! Ein luftig, leichter Traum… zumindest was das Baiser angeht. ;)

Ein Traum aus Baiser, Sahne und Beeren.

Ein Traum aus Baiser, Sahne und Beeren.

TCC_130930_046

Wenn ihr noch nicht das Vergnügen hattet eine Pavlova zu probieren, solltet ihr dieses Rezept auf jeden Fall nachmachen! Eine Pavlova ist ein neuseeländisches (oder australisches, ganz so wie man es halt sieht ;) ) Nationalgericht, welches aus Baiser, Sahne und Früchten besteht. Benannt ist es nach einer russischen Ballerina, da das Baiser (ohne Schokolade :) ) an ein Ballettrock erinnert. Wikipedia kann euch dazu mehr erzählen. :) Ich finde den Geschmack einer Pavlova sehr außergewöhnlich und mit der Schokolade in diesem Rezept unschlagbar. Das Rezept habe ich von einem sehr schönen Kochblog namens ‘What Katie ate‘. Guckt ihn euch an, oder kauft ihr Kochbuch (das gibt es auch schon auf Deutsch) und hat wirklich sehr schöne Rezepte! Aber jetzt ab ins Abenteuer!

Hinein ins Abenteuer

Süßkartoffel-Marmorkuchen…klingt komisch, ist aber saftig!

Süßkartoffeln in einem Kuchen? Ja, es klingt erstmal seltsam, aber wenn man z.B. an Karottenkuchen denkt ist das Prinzip dasselbe. Die Kartoffeln machen den Kuchen unglaublich saftig, ohne das man sie rausschmeckt! Und wer schonmal Marmorkuchen gebacken hat, weiß wie schwierig es ist in ordentlich saftig hinzubekommen. Dieses Rezept ist aber ein saftig sicheres Ding. ;)

Mjam, Mjam, Kuchen!

Mjam, Mjam, Kuchen!

TCC_130815_029-2

Dieses Rezept erfordert etwas mehr Zeit, durch das kochen und pürieren der Kartoffeln und stammt aus der Zeitschrift ‘Lecker’.

Hinein ins Abenteuer

Toffee Crunch Cupcakes mit ‘göttlicher’ Caramel Sauce!

Wie versprochen endlich das Rezept für die Toffee Crunch Cupcakes! Von vielen schon als “die besten Cupcakes die sie je gegessen haben” bezeichnet.

Toffee Crunch Cupcakes mit einem ultimativen Topping!

Toffee Crunch Cupcakes mit einem ultimativen Topping!

Und ich muss sagen: Nicht zu unrecht! Und dies liegt hauptsächlich daran, dass ich durch einen glücklichen Zufall vergessen hatte Karamell Sauce zu kaufen und sie dementsprechend selber gemacht habe. Es ist etwas kompliziert, aber es lohnt sich!! Ihr bekommt wirklich ‘Kindheit im Glas’, wenn ihr diese Sauce fertig habt! Also traut euch! Aber nicht nur die Sauce macht diesen Cupcake so unglaublich gut. Unter dem Icing und der Schokolade versteckt sich nämlich ein äußerst saftiger Schoko-Teig! Das Rezept für die Cupcakes, sowie für die Sauce, stammt von Mel’s Kitchen Cafe! Immer mal was Neues. ;)

Hinein ins Abenteuer